Ausbildung Motorrad / Roller

Ab dem 01.01.21 darfst du mit 16 Jahren 125er Motorräder fahren. Kleinmotorräder, 50ccm, darfst du mit 15 Jahren fahren.

Neu dauert die Grundschulung für alle Kategorien 12 Stunden.

Der Einstieg zu den grossen Motorrädern erfolgt zwingend über 2 Jahre Leitungsbegrenzung 35kW und einer 2. praktischen Prüfung.

 

Hier findest du die wichtigsten Grundinformationen, welche dir helfen, dir eine Übersicht zu verschaffen um die nächsten Schritte zu planen. Gerne beantworte ich dir deine Fragen:

 

Grundinformationen, wie du den Führerausweis erwerben kannst:

> siehe: www.fuehrerausweise.ch 

               www.motorradausweis.ch

Grundkurse Motorrad / Roller: 

Dein Lehrfahrausweis ist vier Monate gültig. Die Gültigkeit verlängert sich um weitere 12 Monate, wenn du in dieser Zeit die obligatorischen Motorradgrundkurse (3 x 4 Stunden) besuchst. 

Die Kurse finden zwischen März und November wöchentlich am Samstag statt. Während den Sommermonaten biete ich auch Kurse unter der Woche an.

Alle Kurse starten in Lyss.

Auf Anfrage finden wir auch eine individuelle Lösung für dich.

Kosten: 

Grundkurs:  180.- pro Kursteil       -    Privatunterricht: 250.-

 

Einzellektion: 90.- 

 

Gerne stelle ich auch einen Gutschein aus.

 

Aktuelle Daten:

 > Sa 01./ 08. & 22. Mai 08:00 - 12:00

 

 > Sa 29. Mai 05. & 12. Juni 08:00 - 12:00

 

Mittwochkurs:

 > Mi 09./ 16. & 23. Juni 16:00 - 20:00

 

Individuelle Kurse auf Anfrage

Gerne nehme ich deine Wünsche entgegen!

 

bis bald ....

 

Fahrstunden:

Vor der Prüfung empfehle ich dir ein paar Fahrstunden zur Prüfungsvorbereitung. 

Für die Fahrstunden treffen wir uns in Lyss.

Nach Absprache sind weitere Treffpunkte möglich.

Verkehrskunde-Unterricht (VKU):

AGB:

  • Die Lektionen, Kurse sowie Abonnemente sind zu Beginn der Ausbildung zu bezahlen, bar oder twint  (spätestens unmittelbar nach der Lektion) 
  • Einzellektionen können auch in Rechnung gestellt werden (Zuschlag von Fr. 5.- pro Rechnung)        
  • Auf der Lernfahrt so wie in den Kursen muss der Fahrschüler immer in Besitz eines gültigen Lernfahrausweises sein.     
  • Im Verhinderungsfall muss der Fahrunterricht mindestens 24 Stunden vorher abgemeldet werden, ansonsten wird der    Fahrunterricht zum vollen Betrag in Rechnung gestellt.
  • Der Preis für den Verkehrsunterricht (inkl. Unterlagen) ist am ersten Kurstag bar zu bezahlen.