Aktuelles

Auch im Herbst und Winter kann man fahren lernen! Gerade die unangenehmeren Verhältnisse schaden beim Lernen sicher nicht - du bist ja bestens betreut!

 

 

Reissverschluss – oder korrekt einfädeln (lassen)

Der Wegfall einers Fahrstreifens (links oder rechts) kommt auf unseren Strassen immer wieder vor z.B. vor Baustellen. Wer sind nun die Drängler? Diejenigen, welche so früh wie möglich die Spur wechseln oder wer bis kurz vor der Engstelle auf seiner Spur bleibt?

Richtig ist das verbleiben auf der aktuellen Spur bis vor der Engstelle. Nur so lässt sich ein abwechselndes Einfädeln kurz vor dem Zusammenlaufen der Fahrstreifen einigermassen flüssig bewerkstelligen. Was einfach tönt, bedingt aber trotzdem gewisse „Vorarbeit“:

- Wer auf dem verbleibenden Fahrstreifen unterwegs ist muss sein Tempo angepasst dem Verkehrsfluss möglichst beibehalten und vor dem Hindernis, wenn die anderen Fahrzeuge einfädeln sollen, so grosse Lücken aufmachen, dass ein Einfädeln möglich wird.

- Wer auf dem auslaufenden Fahrstreifen unterwegs ist soll mit reduzierter Geschwindigkeit behutsam an der stockenden Kolonne vorbeifahren und kurz vor dem Hindernis, mit Blinker, vorsichtig die Spur wechseln.

 

Das Ganze braucht gegenseitiges Verständnis und Rücksichtnahme.

Einmal mehr gilt: gemeinsam geht’s besser! Und schlussendlich schneller, weil der Verkehrsfluss erhalten bleibt.

Früh einfädeln ist zwar gut gemeint, stört aber den Verkehrsfluss und verursacht einen längeren Stau!

Vorbeifahrende Fahrzeuge nicht einfädeln lassen ist einfach nur stur und …!?

Das Reissverschlussprinzip soll übrigens nächstens per Verordnung ins Gesetz aufgenommen werden.

 

Tipp: Versuchen sie bei der nächsten Verengung umzusetzen was sie jetzt wissen und lassen sie sich nicht aus der Ruhe bringen und provozieren.

 

Daten

Bitte vormerken und sofort anmelden:

 

   nächster VKU:   

  >  10./ 11./ 17./ 18. Februar 2020             mehr Informationen          

  

  >  24./ 25. Februar 02./ 03. März 2020              

 

  Grundschulung Motorrad:

  

Start in die neue Saison am 07. & 14. März

08:00 - 12:00 ab Lyss Bahnhofplatz

 

bis bald ....

 

  

"Heute geht ein riesiges merci an meinen Fahrlehrer Jürg Lüthi! Nachdem er es tatsächlich schaffte, mir den Mut zu geben und die Angst zu nehmen fahre ich seit Ende 2018 endlich mit gültigem Führerschein Töff. Danke Jürg für deine Ausdauer mit mir!"

Danke Heike für die tolle Rückmeldung!